Rentabilität

Ein Service, der sich rechnet!

Versteckte Mindererträge oder fehlende technische Beratung können schnell zu Verlusten führen, die die Kosten für unsere Technische Betriebsführung deutlich übersteigen.

Vermiedene Ertragsverluste
Bei älteren PV-Anlagen beträgt der Kostenanteil unseres Rundum-Servicepaketes weniger als zwei Prozent vom jährlichen Anlagenertrag. Ohne eine tägliche Ertragsüberwachung sind allein die entstehenden Verluste durch unentdeckte Fehler und Wechselrichterstillstände meist wesentlich höher.

Vermeidung unnötiger Dienstleistungen
Eine falsche Beratung kann schnell hohe Kosten nach sich ziehen. So kostet zum Beispiel die Modulreinigung etwa das doppelte unserer Technischen Betriebsführung. Führt diese nicht zum gewünschten Mehrertrag, ist der finanzielle Schaden schnell so groß wie unsere komplette Anlagenbetreuung für ein ganzes Jahr. Wir analysieren stetig die Anlagenperformance und sprechen erst dann eine Reinigungsempfehlung aus, wenn sich diese für Sie lohnt.

Langfristige Werterhaltung
Selbst bei kostengünstigen Neuanlagen betragen die Kosten für unseren Service über eine 20jährige Betriebszeit in Summe lediglich etwa 10% der Investitionskosten. Gute Solarmodule können aber eine Lebensdauer von über 30 Jahren erreichen, sofern das “Drumherum” regelmäßig geprüft und gewartet wird. Hält die Anlage lediglich 2-3 Jahre länger als eine Anlage ohne Wartung, hat sich der Service praktisch von allein bezahlt.

SEAG Service – Weniger Service sollten Sie sich nicht leisten!

Referenzen

Eine Auswahl der von uns betreuten PV-Anlagen.

Weiterlesen

Rückrufservice

Gerne rufen wir Sie kostenlos und unverbindlich an.

Weiterlesen